Teilnahmebedingungen

§ 1 Der Anmeldende ist an seine Anmeldung verbindlich gebunden.

§ 2 Ein Rücktritt von der verbindlichen Anmeldung ist möglich, jedoch berechnen wir bei Stornierung später als 15 Arbeitstage vor Beginn der Veranstaltung 50 % des Seminarpreises. Im Falle der Nichtteilnahmme ohne vorherige Stornierung erfolgt keine Rückerstattung der Gebühren.

Wir akzeptieren ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer.

§ 3 Wir behalten uns das Recht vor, das Seminar, den Vortrag etc., aus organisatorischen Gründen, wie z. B. Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, abzusagen. In diesem Fall wird die Gebühr voll erstattet. Geringfügige Seminaränderungen behalten wir uns vor.

§ 4 Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

§ 5 Die Gebühr muss wenige Tage nach Anmeldeschluss, spätestens jedoch 10 Arbeitstage vor Beginn der Veranstaltung auf dem Konto des Veranstalters eingegangen sein.

Für Nichtmitglieder ist eine Teilnahme nur möglich, wenn ein Nicht-Mitglieder-Preis ausgewiesen ist.

§ 6 Ist entsprechend den Ausschreibungsbedingungen die Teilnehmerzahl begrenzt, so werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

§ 7 Die Rechnung über die Seminargebühren ist gleichzeitig die Anmeldebestätigung.