Eignungspraktikum für Schüler

Wir testen Ihren Bewerber

Sie haben einen Bewerber für die Ausbildung zum Stuckateur und möchten
mehr über dessen Fähigkeiten erfahren? Dann melden Sie den Bewerber für
eine Woche im Ausbildungszentrum in Leonberg an. Ihr Ausbildungszentrum
für Stuckateure wird Sie bei der Auswahl geeigneter Interessenten unterstützen.
Denn die Qualitäten und Fähigkeiten eines Bewerbers aufgrund
eines Vorstellungsgesprächs alleine zu beurteilen, ist schwierig.

Nach dem einwöchigen Praktikum beurteilen die Ausbildungsmeister die
fachlichen und sozialen Fähigkeiten des Bewerbers in Theorie und Praxis.
Sie erhalten eine fundierte Empfehlung bzw. das Ergebnis der erbrachten
Leistungen während der Woche im Ausbildungszentrum.
Die Beurteilung trifft Aussagen
• zu den handwerklichen Fähigkeiten
• zur praktischen Herangehensweise
• zu schulischen Kenntnissen
• über die sozialen Kompetenzen
des Teilnehmers.

Nutzen
Diese Beurteilung kann eine wesentliche Entscheidungshilfe für Sie sein, eine
Erfolgsgarantie können wir Ihnen natürlich nicht geben! Das Praktikum soll
jedoch auch dem Bewerber die Möglichkeit bieten, Einblicke in die vielfältigen
Tätigkeitsfelder des Stuckateurs zu bekommen.

Anmelde-Informationen

Seminarnummer

706-PR-19

Schulungstermine

Auf Wunsch und Anfrage eine Woche im Ausbildungszentrum Leonberg, jeweils 7:30 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Ausbildungszentrum
für Stuckateure (ÜbA)
Fockentalweg 8
71229 Leonberg

Gebühr

Kostenfrei für SAF-Mitgliedsbetriebe

Zertifikate / Abschluss

Ausführliche Beurteilung

Seminar-Infos

Referenten

Ausbildungsmeister der ÜbA

Zielgruppen

Bewerber/innen als Azubis für das Stuckateurhandwerk

Mitzubringen

Arbeitskleidung
Lineal
Schreibutensilien und Taschenrechner

Rechnungsadresse / Teilnehmer