Arbeiten und leben mit Kalk und Lehm

Kalk und Lehm sind die ältesten Baustoffe der Welt

Zu einem der Wohntrends der letzten Jahre zählt die Wiederentdeckung von
Putzen. Experten schätzen diese Naturprodukte vor allem wegen ihrer
Eigenschaft, den Feuchtigkeitsgehalt eines Raumes zu regeln. Auch für
Allergiker sind Räume mit Lehm- und Putzoberflächen eine Wohltat.
Aufgrund ihrer hervorragenden bauphysikalischen Eigenschaften und ihrer
natürlichen Herkunft erleben diese beiden Baustoffe in Europa eine
Renaissance.

Schwerpunkte

Kalkputze und Lehmputze in der praktischen Anwendung kennen und verarbeiten
lernen. Besonderheiten bei der Verarbeitung von Kalk- und Lehmputzen
erfahren.

Nutzen

In diesem Seminar erfahren Sie mehr über diese interessanten Baustoffe und
werden diese in der praktischen Anwendung selbst testen und anwenden.
Ziel ist es, dem Handwerker Produkte zu präsentieren, mit denen er sein
Kunden-Angebot durch hochwertige und natürliche Oberflächen erweitern
und ergänzen kann.

Anmelde-Informationen

Seminarnummer

705-PR-19

Schulungstermine

14.03.2019 von 09:00 bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Kompetenzzentrum
für Ausbau und Fassade
Siemensstraße 8
71277 Rutesheim

Gebühr

95,00 € pro Person/Nicht-Mitglieder

Seminar-Infos

Referenten

Stefan Kreft

Zielgruppen

Meister
Mitarbeiter
Unternehmerinnen u. Unternehmer
Vorarbeiter

Mitzubringen

Arbeitskleidung
Werkzeug für das Verarbeiten von Putzen

Meisterhaft Punkte

100

Rechnungsadresse / Teilnehmer