Informationen für Mitarbeiter der Agentur für Arbeit und Jobcenter zum Beruf des Stuckateurs

Die Beraterinnen und Berater der Arbeitsagenturen und Jobcenter sind wichtige Netzwerkpartner, wenn es um die Besetzung freier Ausbildungsplätze und Arbeitsstellen geht. Bereits seit 2013 veranstaltet der Fachverband der Stuckateure gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum für Ausbau und Fassade sowie der Überbetrieblichen Ausbildungsstätte für Interessierte aus den regionalen Jobcentern und Agenturen Informationsveranstaltungen über den Stuckateurberuf und seine vielseitigen Karrieremöglichkeiten.

Berufliche Qualifizierung für Arbeitssuchende im Stuckateurbereich

Download: Info-Flyer “INStuck”

Die ideale Kombination von handwerklicher Praxis und Unternehmens-Management

Download: Ausbau-Manager_Info-Flyer für interessierte_Schüler

Stuckateur ist ein Beruf, der vielfältig und ausbaufähig ist. Ideal für alle, die Spaß daran haben, etwas anzupacken. Wer Lust hat, Verantwortung zu übernehmen, Interesse am handwerklichen Arbeiten hat und körperlich fit ist, wird sich als Stuckateur wohl fühlen.

Download: Azubi-Flyer-Stuckateur

Qualifizierte Handwerker als Experten in Ihrem Unterricht.

Download: Flyer Handwerk Live!

Das erfolgreiche und vielversprechende Qualifizierungsprogramm “Chance Stuckateurberuf” wird auch 2018 wieder durchgeführt.

Gemeinsam mit der Arbeitsagentur Stuttgart, dem Jobcenter Böblingen und dem Kolping-Bildungswerk werden innerhalb des Qualifizierungsprogrammes „Chance Stuckateurberuf“ 15 Jugendliche für eine Ausbildung im Stuckateurberuf vorqualifiziert . Theorie und praktische Inhalte stehen dabei ebenso im Vordergrund wie der Erwerb der deutschen Sprache.

Die Verantwortlichen bei Arbeitsagentur und Jobcenter haben die Konzentration des Projekts auf die Ausbaubranche sehr positiv beurteilt. Lehrinhalte könnten so spezifisch und praxisnah vermittelt werden. Dies erhöhtdie Erfolgsaussichten beim Start einer Ausbildung.

Für nachwuchssuchende Stuckateurbetriebe können solche Projekte richtungsweisend sein, um künftig ihren Fachkräftebedarf auch aus den Reihen von Migranten und Geflüchteten zu decken.

 

Download: Flyer Chance_Stuckateurberuf