Deutscher Obermeistertag und Bauwirtschaftstag am 12. und 13. November 2019 in Berlin

Der 12. Deutsche Obermeistertag findet in diesem Jahr in Verbindung mit dem 6. Deutschen Bauwirtschaftstag der Bundesvereinigung Bauwirtschaft statt.


WIR BAUEN ZUKUNFT – DIGITAL UND SMART

Seit Jahrhunderten lassen die Unternehmen der deutschen Bau-wirtschaft Visionen Wirklichkeit werden. Wir schaffen Lebensräume für die Menschen. Wir bauen Wohnungen, Arbeitsstätten, Schulen und Kitas, Straßen, Schienen und Brücken. Wir vernetzen Orte, machen barrierefreies und altersgerechtes Wohnen möglich, sanieren energetisch und recyceln auf Rekordniveau. Wir sind ein verlässlich starker Konjunkturmotor der deutschen Wirtschaft. Mit der Digitalisierung sind wir in ein neues Bauzeitalter aufgebrochen. Schon heute können wir den Gebäuden und Häusern auf Wunsch der Bauherren mit modernsten Steuerungstools ein smartes Leben einhauchen. Wir digitalisieren aber Schritt für Schritt auch das Bauen selbst. Tablets, Handys und ein hochtechnisierter Maschinenpark prägen das Bild unserer Baustellen. Planungs- und Bauprozesse werden digitalisiert, Strukturen aufgebrochen und Arbeitsabläufe verändert. Wir können effektiver und mehr bauen, sparen dabei Kosten und Zeit. Die Digitalisierung ist für uns enorme Herausforderung und große Zukunftschance zugleich. Mit unserem Know-How werden wir diese Zukunft mitgestalten – digital und smart.


Der Teilnahmebeitrag liegt, wie in den vergangenen Jahren auch bei 75 Euro (zzgl. MwSt.) pro Person.

Das Tagungshotel ist erneut das

Titanic Chaussee Berlin
Chausseestraße 30
10115 Berlin
Tel: 030/311 68 58 880.

Dort ist bis zum 11.Oktober 2019 für Ihre Übernachtungen ein Abrufkontingent unter dem Stichwort “Bauwirtschaft” eingerichtet.

Sollten Sie Interesse an der Veranstaltung haben, so schicken Sie eine E-Mail an den ZDB: bau@zdb.de.

Den vorläufigen Grobablauf entnehmen Sie dem Anhang.

Download: