Bildungszentren für Ausbau und Fassade: Wir gestalten Zukunft.

Eine zeitgemäße Berufsausbildung verlangt nicht nur Effizienz bei der Vermittlung des Fachwissens, sondern auch eine ständige Weiterentwicklung und Überprüfung von Wissens-Standards.

Die Mitarbeiter der Bildungszentren für Ausbau und Fassade in Leonberg und Rutesheim engagieren sich für die zukunftsorientierte überbetriebliche Ausbildung von Stuckateuren und Stuckateurinnen. Neben der Regelausbildung in den Ausbildungsberufen Stuckateur/in und Trockenbaumonteur/in finden hier auch Zusatz-Qualifikationen, sowie zahlreiche Seminare zur Fort- und Weiterbildung von Stuckateuren, Unternehmern und Mitarbeitern statt. Ein besonderer Augenmerk wird dabei auch auf die Meisterausbildung im Stuckateurhandwerk und das Praxisstudienmodell Ausbau Bachelor (cra) gelegt.

Eine wirklich moderne und an der Berufsrealität ausgerichtete Ausbildung zum Stuckateur bietet ein sicheres Fundament für eine berufliche Zukunft. Stuckateure haben das Know-how, um Häuser zu bauen, erhalten und gestalten und sind somit wichtige Partner für Bauherren, Ingenieure, Architekten und Planer.

Mehr Informationen zu den Bildungszentren der Stuckateure auf www.ueba-stuckateure.de